Dieses Wetter ist aber auch doof – heute soll es schon wieder regnen. Dabei wäre es doch viel schöner draußen zu toben und zu spielen. Damit zumindest keine Langeweile aufkommt, haben wir ein paar lustige Spielideen ausgesucht, die man auch alleine zu Hause spielen kann.

Alleine spielen - Eimer zielen

Beim Eimerzielen ist Geschicklichkeit gefragt: Du brauchst einen Eimer oder einen großen Karton und einige Wurfgeschosse wie z.B. Papierbälle. Stell dein Ziel vor einen großen Sessel, und setze dich hinter die Rückenlehne, so dass du dein Ziel nicht mehr sehen kannst. Dann geht es los: Versuche mit deinen Wurfgeschossen ins Ziel zu treffen. Wie oft du es wohl schaffst?

Alleine spielen - Nasengymnastik

Und wenn du eine Verschnaufpause brauchst, kannst du dich auf den Rücken legen und unsere Nasengymnastik ausprobieren. Dazu legst du dir eine Münze auf die Nasenspitze und versuchst sie dort zu balancieren. Gar nicht so leicht, oder? Fast genauso schwer ist es, die Münze nur durch Grimassen wieder herunter zu bekommen!

In unserem Web-Magazin Zzzebra gibt es übrigens noch viele weitere Spielideen: » Zu den Spielideen bei Zzzebra

Mehr entdecken...
Filter by
Post Page
365 Tage Praxis: Klassenzimmer Allgemein Sommer Frühling Winter Herbst Neu bei Labbé Basteln Bildtechniken für Kinder So wird's gemacht
Sort by