Hoffentlich habt ihr auch noch ein paar leere Eierkartons zu Hause. Denn im Blog „Giggleface Studios“ von Tracey Newman haben wir kürzlich dieses wunderbare Projekte entdeckt:
den kunterbunten Kuriostäten-Karton.

Farben: Der Kuriositäten-Karton
Bunter Kuriositäten-Karton von Tracey Newman, Giggleface Studios

Und so wird’s gemacht: Die Vertiefungen des Eierkartons werden jeweils in einer anderen Farben ausgemalt. Sobald sie getrocknet sind, kann es losgehen: auf eine Farben-Entdeckungsreise ins Freie.

Farben: Der Kuriositäten-Karton
Kuriositäten-Karton mit Fundstücken von Tracey Newman, Giggleface Studios

Was ihr wohl alles finden werdet? So macht der Osterspaziergang auf jeden Fall gleich doppelt so viel Spaß.

Ein wunderschönes Osterwochenende wünscht euch
die Labbé Redaktion!

 

Mehr entdecken...
Filter by
Post Page
365 Tage Neu bei Labbé Basteln Praxis: Klassenzimmer Reflexionen Malen Sommer Frühling Ostern So wird's gemacht
Sort by