LABBÉ Verlag
LaBlog - Die Ideenfabrik von Labbé

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

/ Allgemein

11. August 2014 - Labbé stellt sich vor - Neues von der Werkbank

Marja zu Besuch im Kölner Laden

Hallo alle zusammen,

Sommer, Sonne, Urlaubszeit. Schon länger habe ich euch nicht mehr hier geschrieben, drum wird es umso mehr Zeit.

Was habt ihr denn schon so erlebt an den mehr oder weniger heißen Sommertagen?

Neben Urlaub mit der Familie habe ich endlich mal wieder den lang ersehnten Weg ins Rheinland auf mich nehmen können. Natürlich stand in diesem Atemzug auch ein Besuch in dem Kölner Laden auf dem Programm. Lange war ich nicht da, drum umso mehr beeindruckt von den sortierten Regalen, den Beispielen und den wunderschönen Farben.

Hier ein kleiner Zusammenschnitt meiner Impressionen.

Die Fensterfront hat auch ein neues Outfit bekommen, aber die solltet ihr euch unbedingt selber anschauen.

Genießt noch den Sommer!

Liebe Grüße aus der Hauptstadt,

Marja

7. August 2014 - Neu bei Labbé

Neue Papier-Sets für neue Ideen

Drucker-Papiere

Neu eingetroffen: Papier-Sets in vielen tollen Farben und Qualitäten erweitern die Palette der Anwendungsmöglichkeiten unserer PDF-Vorlagen. Sie sind für Kopierer, Laser- und Inkjet-Drucker geeignet.
» Zu den neuen Drucker-Papieren

30. April 2014 - So wird's gemacht

Die Dinosaurier sind los

Hallo alle zusammen,

in unserem Kölner Laden ist so einiges los. Für alle, die leider nicht mal so auf die Schnelle in die Albertusstraße düsen können, zeigen wir euch hier einige Impressionen.

Dinos sind das Thema. Welcher Mensch ist nicht begeistert von den unvorstellbaren Tieren, die wir nicht mehr in real bewundern können? Die Größe, die Art zu leben, die Farben und Formen wecken unser Interesse.

Drum haben wir Schablonen von Dinosaurierumrissen entwickelt, die sich wunderbar gestalten lassen. Der Clou daran: Ein jeder gestaltet zwei Schablonen eines Dinos und im Anschluss werden beide mit einem Handtacker miteinander fixiert. Das Innere lässt sich mit Watte oder Zeitungsschnipseln befüllen, so dass man am Ende eine ausgestopfte Dinofigur in den Händen hält!

Wer Lust auf weitere Dinosaurier hat, wird fündig.

In unserem Dino-Prickbuch können 16 unterschiedliche Dinosaurier angemalt werden. Das Skelett kann geprickt werden, so dass man zum Beispiel wunderbare Fensterbilder hat.

Und für alle, die jetzt schon dem Dino-Wahn verfallen sind: Die Mal-Collagen!

4111_41

Die Druckvorlagen bilden 12 verschiedene Dinosaurier ab, die darauf warten angemalt zu werden. Einzelne Körperteile müssen nach dem Ausschneiden noch zusammengesetzt werden.

Auf geht die Zeitreise ins Land der Dinosaurier!

14. Januar 2014 - Neu bei Labbé

Winterliche Papierketten

Papierketten Winter PDF

Schneiden macht den meisten Kindern richtig Spaß, und selbst die, die es noch nicht richtig können, werden mit den Papierketten ganz schnell zu Schneidemeistern. Aus vielen Vierer-Elementen können endlos lange „Winterketten“ geklebt werden. » Zum Papierketten Winter PDF

3. Dezember 2013

Weihnachten ohne Deko: Nicht auszudenken

Nun ist das Jahr auch schon bald um. Wahnsinn wie schnell doch immer die Zeit rast. Ein Glück warten nun noch –hoffentlich- ein paar besinnliche Stunden auf uns. Habt ihr die Kekse schon fertig? Gedichte auswendig gelernt? Alle Lieder parat? Geschenke gebastelt und verpackt? Wenn ja, herzlichen Glückwunsch. Ansonsten haben wir zum schnellen Download in unserem PDF-Shop noch wunderschöne Bastelideen samt Anleitungen.

weihnachten_scherenschnitt_01_blog4

Weihnachten ohne Sterne, das wäre wie Sommer ohne Eis. Aus diesem Grund gibt es Sterne in unterschiedlichen Größen, Art, Techniken. Die bunten Papiersterne machen sich wunderbar als Anhänger auf der Weihnachtspost. Und die Goldsterne lassen jeden Tannenbaum in einem besonderen Licht erstrahlen.

weihnachten_weihnachtsschmuck_01_blog3

Für diejenigen die Abwechslung mögen: Der Goldene Weihnachtsschmuck umfasst 20 Anleitungen aus Großmutters Zeiten.

Und nun wollen wir auch nicht weiter eure kostbare Zeit stehlen. Wir wünschen Euch eine ganz tolle Weihnachtszeit mit vielen schönen Momenten und unzähligen strahlenden Augen, egal ob vom Kinde, von der Oma oder vom Partner!!

Frohe Weihnachten wünscht das Labbé Team

27. September 2013 - Neues von der Werkbank

Weltkindertag in Köln am 22.09.2013

Weltkindertag

Am Sonntag, den 22. September, haben wir mit euch einen tollen Tag beim Kölner Weltkindertag verbracht. Im schönen Rheingarten konntet ihr mit uns malen, falten und kleben.

Weltkindertag
Weltkindertag
Weltkindertag

Mit vereinten Kräften bastelten Groß und Klein drauf los. Bei Fragen half unser Team gerne weiter und so konnte jeder das machen, auf das er oder sie Lust hatte.
Einige sind ganz besonders kreativ geworden und haben unsere Vorlagen neu interpretiert: Zum Beispiel kann man unsere Kirigami-Blätter nicht nur ausschneiden, man kann sie ebenso ausmalen.

Es war toll, dass so viele Eltern und Kinder an unserem Stand waren, wir haben uns über jeden Einzelnen gefreut!

19. September 2013 - So wird's gemacht

Recycling-Idee Rundfaltschnitt

Diese Woche haben wir euch schon gezeigt, wie einfach die Vorlagen aus dem PDF Rundfaltschnitt „Blätter“ funktionieren. Das Papier, aus dem ihr es ausschneidet muss natürlich nicht Tonpapier sein, es kann alles sein, was euch gefällt, zum Beispiel auch Zeitung oder eine Seite aus einer alten Zeitschrift.

Ihr benötigt:

PDF Rundfaltschnitt „Blätter“ oder „Wildpflanzen“
Schere
Zeitungspapier

So geht’s:

4084_rundfaltschnitt_wildpflanzen_blog_01
1. Klebt zunächst zwei Zeitungsseiten zusammen. Da Zeitungspapier sehr dünn ist, kann es sonst zu einem Papierstau im Drucker kommen. Wenn ihr eine Seite aus einer Zeitschrift nehmt, reicht meistens auch eine. Schneidet die zusammengeklebte Zeitung aus DIN-A4 zurecht. Druckt darauf die gewünschte Vorlage aus und schneidet das vorgezeichnete Quadrat aus.

4084_rundfaltschnitt_wildpflanzen_blog_02
2. Faltet das Blatt jetzt einmal in der Mitte, so dass ihr die Vorlage noch sehen könnt.

4084_rundfaltschnitt_wildpflanzen_blog_03
3. Faltet es noch einmal in der Mitte.

4084_rundfaltschnitt_wildpflanzen_blog_04
4. Dieses Quadrat faltet ihr diagonal, jetzt habt ihr ein Dreieck, auf dem ihr vorne die Vorlage seht.

4084_rundfaltschnitt_wildpflanzen_blog_05
5. Schneidet sorgfältig an den Linien der Vorlage entlang. Das geht am besten, indem ihr viele kleine Stücke wegschneidet. Wichtig ist, dass ihr links und rechts nicht alles wegschneidet, damit die Stücke miteinander verbunden bleiben.

4084_rundfaltschnitt_wildpflanzen_blog_06
6. Faltet das Papier vorsichtig auseinander. Der Rundfaltschnitt ist fertig!

4084_rundfaltschnitt_wildpflanzen_blog_07

Besonders schön wirkt das Zeitungspapier in Kombination mit verschiedenen anderen Papiersorten in anderen Farben.

10. September 2013

Tutorial: Wie macht man einen Rundfaltschnitt?

Bald ist schon wieder Herbst und es gibt auf dem Boden viele bunte Blätter zu entdecken. Mit unserem PDF Rundfaltschnitt „Blätter“ könnt ihr 22 Blattformen auch einfach zu Hause entdecken. Wenn ihr das PDF herunter geladen habt, könnt ihr es auf buntes Papier drucken und ganz einfach drauf los schneiden. Nach nur wenigen Schritten habt ihr schon einen Rundfaltschnitt in der Hand. Wir zeigen euch wie es geht.

Ihr benötigt:

PDF Rundfaltschnitt „Blätter“
Schere
Buntes Papier, z.B. Tonpapier

So geht’s:

4077_rundfaltschnitt_blaetter_blog_00
1. Druckt die gewünschte Vorlage auf ein DIN-A4-Blatt aus und schneidet das vorgezeichnete Quadrat aus.

4077_rundfaltschnitt_blaetter_blog_01
2. Faltet das Blatt jetzt einmal in der Mitte, so dass ihr die Vorlage noch sehen könnt.

4077_rundfaltschnitt_blaetter_blog_02
3. Faltet es noch einmal in der Mitte.

4077_rundfaltschnitt_blaetter_blog_03
4. Dieses Quadrat faltet ihr diagonal, jetzt habt ihr ein Dreieck, auf dem ihr vorne die Vorlage seht.

4077_rundfaltschnitt_blaetter_blog_04
5. Schneidet sorgfältig an den Linien der Vorlage entlang. Das geht am besten, indem ihr viele kleine Stücke wegschneidet. Wichtig ist, dass ihr links und rechts nicht alles wegschneidet, damit die Stücke miteinander verbunden bleiben.

4077_rundfaltschnitt_blaetter_blog_05
6. Faltet das Papier vorsichtig auseinander. Der Rundfaltschnitt ist fertig!

Da viele Blattformen sehr filigran sind, eignen sich die Rundfaltschnitt-Vorlagen noch nicht für Scheren-Anfänger.

Weiter »







Labbé empfiehlt:Fliegende FischeFliegende Fische aus Pergamentpapier zum Ausschneiden, Gestalten und Zusammenkleben. Der japanische "Koinobori" wird am "Tag des Kindes" und zur Begrüßung Neugeborener in den Wind gehängt.

Zzzebra
Liederbaum
Zzzebra
Mellvil
Mellvil