LABBÉ Verlag
LaBlog - Die Ideenfabrik von Labbé

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

Alle Artikel von September 2015

29. September 2015 - Workshop-News

Workshop-Ideen: Herbstwindräder

Der Herbst rüttelt die Bäume…. und lässt selbstgemachte Windräder auf Hochtouren drehen. Von Labbé gibt es tolle Windräder Bastelsets , die alles bieten, was ein funktionstüchtiges Windrad ausmacht: weißen Karton, Stöcke und Draht. Bei einem unserer Workshops im Kölner Labbé Laden haben wir mit Washi-Tapes , duct tape und Bemalung einzigartige Windräder hergestellt. Eine Seite kann bemalt werden, die andere beklebt und es entsteht ein toller Effekt. Wir haben die Stöcke mit gemusterten Strohhalmen verziert und noch eine Perle in die Mitte gesetzt. Auch ducttape macht die Arbeit spannend, denn dann werden die Windräder wasserdicht. Hier ein paar Eindrücke vom Workshop und viel Spaß beim Nachbasteln. Es ist kinderleicht!

workshop_windrad_Labbé_1_blog

workshop_windrad_Labbé_6_blog Artikel weiterlesen…

21. September 2015 - Neu bei Labbé

Tast-Labyrinthe

Tast-Labyrinth

Labyrinthe sind etwas besonderes: Sie lassen sich einfacher ertasten, als mit dem Auge erfassen. Hierfür wurden Tast-Labyrinthe entwickelt, die man bei geschlossenen Augen mit dem Zeigefinger nachfahren kann. Die Labyrinthwege werden vorher mit einer Pricknadel geprickt. Anschließend wird das Blatt umgedreht und das blinde Ertasten kann losgehen. Man spürt links und rechts die Prickpunkte und gleitet so bis zur Mitte des Labyrinthes - und von dort wieder zurück an den Ausgang. Es ist erstaunlich wie schnell auch Ungeübte sich auf den Tastsinn verlassen können.

Das neue PDF enthält 16 Tast-Labyrinthe zum Pricken und zum Nachspüren mit der Hand. » Zum Tast-Labyrinth PDF

10. September 2015

HERBSTPROGRAMM BEI LABBÉ

Im Herbst bieten wir erneut spannende Kreativ-Workshops auf der Bühne im Kölner Laden an. Diesmal mit Themen aus Design, Geschichte und Kultur. Die Workshopmacherinnen Laura und Julia freuen sich wie immer auf rege Teilnahme. Das Programm liegt in gedruckter Form im Laden bereit . Anmeldung im Labbé Laden, telefonisch unter 0221/210295 oder per Email an koeln@labbe.de.

Mittwoch 30.09.2015  16-18 Uhr
* ERSTE TECHNIKEN - MUT ZUM ZEICHNEN & KRITZELN
Es braucht keinen Meister, um gut zu kritzeln. Wir entdecken einfache Doodlemotive und Linienbilder mit großer Wirkung und kreieren gemusterte Fantasietiere.
für Kinder ab 5 Jahren / Kosten: 5 EUR
/ mit Julia Wülfing

Mittwoch 07.10.2015  15-18 Uhr (Ferienzeit)
* MIT FARBEN & FORMEN - BUNTE HERBSTPRACHT
Wenn es draussen kühler wird, schmücken wir gern unser zu Hause. Mit verschiedenen Basteltechniken, echtem Laub und Blättercollagen gestalten wir prächtige Herbstgirlanden.
für Kinder ab 8 Jahren / Kosten: 5 EUR
/ mit Julia Wülfing

Mittwoch 14.10.2015  15-17 Uhr (Ferienzeit)
* DURCH DIE ZEIT - DIE ALTGRIECHISCHE GÖTTERWELT
Der starke Zeus und viele andere Götter begegnen uns im griechische Götterhimmel. Wir hören einige der schönsten Sagen und gestalten Kunstwerke nach antikem Vorbild.
für Kinder ab 5 Jahren / Kosten: 5 EUR
/ mit Laura Winkler

Samstag 24.10.2015  10.30-12.30 Uhr
*
RUND UM DIE WELT - MEXIKO, DIA DE LOS MUERTOS
Am 1. November feiern die Mexikaner ihr schauerlich-fröhliches Totenfest. Wir sorgen jetzt schon für die Deko - farbenfrohe Scherenschnitte und lustige Totenköpfe dürfen da nicht fehlen.
für Kinder ab 5 Jahren / Kosten: 5 EUR
/ mit Laura Winkler

Samstag 07.11.2015 10.30-12.30 Uhr
* MIT FARBEN & FORMEN - LEUCHTENDE STADT
Die Geschichte einer Stadt und ihrer Menschen ist Vorlage für unsere Häuserfront, die wir mit viel Details gestalten. Ein besonderes Windlicht entsteht.
für Kinder ab 5 Jahren / Kosten: 5 EUR
/ mit Julia Wülfing

Samstag 21.11.2015  10.30-12.30 Uhr
* RUND UM DIE WELT - JAPAN, IM ZEICHEN DES PAPIERS
Heute darf munter drauflos geschnitten und gefaltet werden: Durch den geschickten Umgang mit Schere und Papier entstehen Origami, Kirigami und dreidimensionale Monkiri.
für Kinder ab 8 Jahren / Kosten: 5 EUR / mit Laura Winkler

labbeflyerherbst2015_blog

8. September 2015 - Workshop-News

Workshop-Ideen: Seemannsknoten

Einige Knoten machen wir jeden Tag. Einen Doppelknoten zum Beispiel, um unsere Schuhe richtig fest zuzubinden.

Wie sieht’s auf hoher See aus? Seemannsknoten sind eine hohe Kunst. Und müssen einiges erfüllen: sicher sein und schnell wieder lösbar sowie trotz Nässe funktionieren.

Wir haben zwei Seemannsknoten in unserem Workshop im Kölner Laden unter die Lupe genommen. Als Produkt zum Nachmachen sind tolle Armbänder und Schlüsselanhänger entstanden. Wir zeigen Euch, wie man mit etwas Geduld ein Armband aus Seemannsknoten herstellt:

img_28921

Alles was wir dafür brauchen, sind robuste Fädelschnüre von Labbé, die es in tollen Farben gibt. Aus dem Knoten, der sich “Trossenstek” nennt, haben wir ein buntes Armband gezaubert. Dazu jeweils 2 Fädelschnüre von einer Farbe (insgesamt 4 Bänder) wie in der Anleitung verknoten. Wenn der Knoten fertig ist, wird der restliche Teil geflochten und hinten zum Armband verknotet. Artikel weiterlesen…