LABBÉ Verlag
LaBlog - Die Ideenfabrik von Labbé

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

28. September 2012 - Praxis: Klassenzimmer - Kommentar schreiben

Lust auf besondere Kunstschriften: Dann heißt es LETTERING

Wie ich Euch schon im Beitrag von den Doodle Tangles erzählt habe, ermöglicht es mein Stundenplan in diesem Jahr Kunstunterricht auch mit einer 5. Klasse durchzuführen. Jede Jahrgangsstufe hat einfach ihre Vorteile. Aber für mich ist es eine tolle Abwechslung auch mal mit den „Großen“ verschiedene Projekte auf die Beine zu stellen.

Lettering

Diese 25 Kids sind nicht nur groß geworden, sondern die aufregende Zeit der Pubertät ist definitiv angebrochen. Alles was der Tag hergibt, muss – egal ob Mädchen oder Junge - COOL sein. Ein spannendes und zweifellos cooles Thema ist der HipHop mit seinen vielen künstlerischen Einflüssen, wie BreakDance, Beatboxen oder Graffiti. Fächerübergreifendes Lernen bietet sich also perfekt an: Deutsch, Englisch, Musik, Geschichte, und natürlich Kunst.

Lettering

Labbé hat mit dem PDF Lettering ein Produkt entwickelt, welches unseren Unterricht deutlich vereinfacht und den Kindern unglaublich viel Spaß bereitet. Unterschiedliche Schriften werden den Kids gezeigt und fordern zum Nachmachen auf. Die 5b hat die Ballon-, Punkte- und Balkenschrift gelernt.

Unterschiedliche Tricks wie Stauchung und Streckung deuten immer mehr auf ein Graffiti hin. Als Endprodukt hat jeder Heranwachsende seinen eigenen Namen gestaltet. Probiert es aus und lasst euch von den Arbeiten überraschen.

Nächste Woche werde ich Euch übrigens die M10-Laterne vorstellen. Ich bin jetzt schon gespannt, ob meine Ideen sich so umsetzen lassen, wie mein Kopf es sich überlegt hat.

Bis nächste Woche also, wenn es heißt Laterne Laterne!
Marja

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:


Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Beitrag.

Kommentar schreiben

Die Kommentare sind geschlossen.