LABBÉ Verlag
LaBlog - Die Ideenfabrik von Labbé

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

7. März 2012 - Neu bei Labbé - Kommentar schreiben

Hatten die alten Ägypter “einen Knick in der Optik”?

Wenn man ägyptische Reliefs (Flachbilder) und Wandmalereien zum ersten Mal sieht, kommen sie einem ziemlich unverständlich vor. Man fragt sich, ob die alten Ägypter “einen Knick in der Optik” hatten. Man gewöhnt sich aber schnell an die Bilder, und nach einer gewissen Zeit stören die Verstöße gegen die Wirklichkeit nicht mehr. Man muss wissen, dass die Ägypter die Natur auf eine völlig andere Weise darstellten, als wir es gewohnt sind. Die Künstler waren nicht daran interessiert, die Wirklichkeit so wiederzugeben wie sie aussieht, denn sie hatten die Aufgabe, nur das zu malen, was für den Auftraggeber von Bedeutung war.

Die Götter Ägyptens

Man darf natürlich nicht meinen, dass die Ägypter glaubten, dass Menschen wirklich so aussähen. Sie folgten nur ihrer strengen religiösen Regel: Bedeutung ist wichtiger als Realität. Dies galt auch für die Größenverhältnisse. Wenn man von jemandem sagte, dass er “ein großer Mann” im Sinne von “mächtig” sei, so wurde diese Person in Ägypten auch größer als seine Diener oder seine Frau dargestellt. Manche Kinder zeichnen heute noch nach ähnlichen Prinzipien.

Ägyptische Figuren waren farbig bemalt. Eine nicht bemalte Figur galt als unvollständig - sie existierte nicht. Die Farbpalette der Ägypter war einfach und klar. Die Künstler verwendeten die Farben Schwarz, Weiß, Rot, Gelb, Blau und Grün - mehr nicht. Es spricht aber nichts dagegen, dass wir diese Figuren heute auch in anderen bunten Farben ausmalen.

Die Götter Ägyptens PDF

Unser neues Produkt “Die Götter Ägyptens” ist die Auseinandersetzung mit der scheinbar verdrehten Darstellungsweise, die in Ägypten mehrere Tausend Jahre angewandt wurde. Das PDF-Projekt besteht aus Malvorlagen von 16 ägyptischen Göttern mit Tierköpfen im Format DIN A4. Die Bilder können individuell mit einem Rahmen ausgemalt werden und dann als Gruppenbild zu einem Riesenplakat [168 x 59 cm] zusammengesetzt werden. Zusätzlich bietet das Projekt die Möglichkeit, das faszinierende ägyptische Kopiersystem zur Herstellung von Wandzeichnungen kennen zu lernen und wie die ägyptischen Künstler vor über 5000 Jahren zu arbeiten. Hierfür gibt es alle 16 Vorlagen mit entsprechenden Hilfslinien.

Das PDF mit Malvorlagen zum Ausdrucken und Ausmalen gibt es in unserem Onlineshop. » Zum PDF-Produkt "Die Götter Ägyptens" im Labbé Online-Shop

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:


Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Beitrag.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns auf eure Kommentare und Meinungen.
E-Mail-Adressen werden selbstverständlich nicht veröffentlicht.

Name*

E-Mail-Adresse*

Website:

Kommentar:










Labbé empfiehlt:Flechtherzen PDFZum Herunterladen: Druckvorlagen für 12 verschiedene Flechtherzen mit genauer Anleitung - zum Füllen, Aufhängen und Freude machen.

Zzzebra
Liederbaum
Mellvil
Spielotti
Zzzebra
Mellvil