Ein farbenfroher Frühlingskorb | LaBlog, die Idéenfabrik von Labbé
LABBÉ Verlag
LaBlog - Die Ideenfabrik von Labbé

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

14. März 2011 - So wird's gemacht - Kommentar schreiben

Ein farbenfroher Frühlingskorb

Endlich ist der kalte graue Winter vorbei, draußen wird es wieder grüner und hier und da können wir schon die ersten Knospen entdecken.

Bunter Flechtorb mit bunten Blumen beklebt

Mit selbstgemachten bunten Blumen entsteht schon jetzt dieser farbenfrohe Frühlings- oder Osterkorb. Wer nicht allzu viel Zeit hat, kann alternativ zu den selbst gemachten Blumen auch unsere Schnibbelblümchen verwenden.

Und so wird’s gemacht:

1. Die Streifen auf dem Bogen mit Deckfarben anmalen und nach dem Trocknen abschneiden. Den Korb herausdrücken und anmalen.
Die 3 Streifen wie beschrieben in den Korb einflechten.

2. Blumen (ca. 10 Stück, 11 - 15 cm hoch) auf weißen Karton aufmalen und ausschneiden.

3. Die Rückseiten der Blumen ebenfalls anmalen, trocknen lassen und rundherum von innen an die Korbwände kleben.

Den vorgestanzten und vorgenuteten Korb mit Flechtstreifen gibt es in unserem Onlineshop. » Zum Flechtkorb im Onlineshop

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:


Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Beitrag.

Kommentar schreiben

Die Kommentare sind geschlossen.