LABBÉ Verlag
LaBlog - Die Ideenfabrik von Labbé

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

17. Januar 2011 - Im Web entdeckt - Kommentar schreiben

Blogportrait: Art with Mrs. Smith

Auf der Seite "Art with Mrs. Smith" lässt uns die Kunstlehrerin Tisha Smith eine Reihe interessanter Techniken für den Kunstunterricht entdecken.


Malen mit Wolle (Foto: Tisha Smith)

Dazu zählt beispielsweise das Malen mit Wolle: Hierzu wird das Motiv auf Pappe oder Holz vorgezeichnet, die Flächen mit Klebstoff bestrichen und anschließend mit der Wolle beklebt.

...
Collage aus gerollten Papierstreifen (Foto: Tisha Smith)

Eine weitere schöne Technik, die Tisha auf ihrer Seite beschreibt, sind diese bunten Collagen aus gerollten Papierstreifen.

Erzähl uns ein wenig über dich - wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Tisha und ich lebe in Kalifornien an der mittleren Westküste der USA. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn im Teenager Alter. Wir wandern gerne, da es in unserer Gegend viele schöne Wanderwege gibt. Ich habe in den letzten 7 Jahren an unterschiedlichen Schulen Kunstunterricht gegeben. Darüber hinaus entwickle ich DVD Programme für den Grundschulunterricht, in denen ich zeige, wie man Kunsterziehung auch in viele andere Unterrichtsthemen (z.B. Pflanzen und Tiere) einfließen lassen kann.

...
Eulen-Reflektionen (Foto: Tisha Smith)

Was ist dein Lieblingsprojekt für Frühlingstage?

Meine Schüler machen immer wieder gerne "extravagante Buchstaben" und hatten besonderen Spaß daran, auf diese Weise Frühlingskarten zu gestalten und zu dekorieren.

...
Frühlingskarten (Foto: Tisha Smith)

Was ist dein Lieblingsprojekt mit recycelten Materialien?

Ich finde Knöpfe großartig, man kann sie auf so unterschiedliche Weise nutzen - das hier ist eines meiner Lieblingsbeispiele von einem Knopfbild.

...
Knopf-Schwein (Foto: Tisha Smith)

Was ist in deinen Augen das Wichtigste, wenn man mit Kindern arbeitet? Hast du Tipps oder Ideen, wie man Kinder begeistern kann?

Ich glaube, das Wichtigste wenn man mit Kindern arbeitet ist, Ihnen zu vermitteln, dass sie mutig mit ihrer Kunst und ihren Ideen sein können. Es ist wichtig, dass sie sich im Klassenzimmer sicher fühlen, um sich beim künstlerischen Arbeiten frei ausdrücken zu können.

Man sollte die Kinder stets ermutigen und sich außerdem Zeit nehmen, Ihnen Geschichten über bekannte Künstler zu erzählen.

...
Portraits nach Modigliani (Foto: Tisha Smith)


Vielen Dank für das Interview, Tisha.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:


Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Beitrag.

Kommentar schreiben

Die Kommentare sind geschlossen.