LABBÉ Verlag
LaBlog - Die Ideenfabrik von Labbé

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

15. November 2010 - Im Web entdeckt - Kommentar schreiben

Blogportrait: Art lessons for kids

Auf der Seite "Art lessons for kids" gibt es unzählige wunderbare Kunstprojekte für Kinder zu entdecken. Mit viel Kreativität und Begeisterung gibt Alejandra Einblicke in ihren Kunstunterricht.


Gigantische Selbstportraits (Foto: Alejandra Chavez)

Eine ganze Reihe beeindruckender Selbstportrait-Projekte sind auf der Seite zu finden - oder wer hätte gedacht, dass dieses Selbstportrait nach Modigliani von einem Drittklässler stammt? Wir freuen uns sehr, dass auch Alejandra sich die Zeit genommen hat, unsere Fragen zu beantworten.

...
Selbstportraits nach Modigliani (Foto: Alejandra Chavez)

Erzähl uns ein wenig über dich - wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Alejandra Chavez oder Miss Ale, wie mich meine Schüler gerne nennen. Ich bin Grundschullehrerin für Kunst mit über 15 Jahren Erfahrung im Unterrichten an Internationalen Schulen auf der ganzen Welt. Ich habe bereits in Bolivien, der Türkei, Indonesien, Venezuela und jetzt in Bahrain unterrichtet. Darüber hinaus habe ich auch im Kindergarten, der ersten und zweiten Klasse unterrichtet und erfolgreich jede Menge Kunst in deren Lehrplan gebracht. Es macht so viel Spaß Kunstlehrerin zu sein und ich liebe es, den Kindern zu zeigen, dass sie auch selbst Künstler sind. Ich habe einen großartigen Sohn, der es liebt "Miss Mum" als Kunstlehrerin zu haben und es ist wundervoll ihm dabei zuzusehen, wie er die Kunst entdeckt und liebt.

Ich bin außerdem Autorin des Blogs Art Lessons for Kids (Kunststunden für Kinder). Es ist ein Ort an dem ich über meinen Kunstunterricht schreibe, so dass Lehrer, Eltern und alle, die Kunst unterrichten, sich inspirieren lassen können. Zusätzlich erstelle ich Unterrichtspläne als E-Books, die man kaufen und sofort herunterladen kann - gefüllt mit zahlreichen großartigen Projektideen für die Schule, für zu Hause oder für Ferienlager.

...
Höhlengemälde (Foto: Alejandra Chavez)

Was ist dein Lieblingsprojekt für Herbsttage?

Seit ich in Bahrain lebe, wo es immer heiß ist, richten wir uns bei den Kunstprojekten nicht mehr nach den Jahreszeiten. Trotzdem gibt es viele wunderbare Projekte für den Herbst. Zu meinen Favoriten zählen Kunstwerke aus Blättern. Dazu sammelst du so viele unterschiedliche Blätter wie du finden kannst: Große und Kleine, in den verschiedensten Formen und Herbstfarben. Anschließend legst du die Blätter zwischen die Seiten einer Zeitschrift und legst etwas Schweres darauf, um sie etwa 3 Tage lang zu pressen. Danach kannst du sie nehmen und ein wunderschönes Bild daraus machen. Kannst du aus den Blättern ein Tier machen? Oder eine Unterwasser-Szene? Wie wäre es mit einer Schildkröte oder einem Löwen? Benutze die kleinen Blätter für die Details und wenn alle Blätter festgeklebt sind, lege ein paar Zeitschriften oder Bücher darauf, um dein Kunstwerk nochmal zu pressen. Schau dir diesen Artikel an, um noch weitere Ideen zu bekommen.

...
Bilder aus Herbstblättern (Foto: Alejandra Chavez)

Was ist dein Lieblingsprojekt mit recycelten Materialien?

Projekte mit recycelten Materialien finde ich einfach wunderbar, weil es eine großartige Möglichkeit ist, neue und aufregende Dinge zu kreieren. Es ist schwierig zu sagen, was mein Lieblingsprojekt ist - spontan fallen mir zwei ein: Das eine sind "Recycelte Roboter" aus alten Papp- und Kartonstücken. Gemeinsam mit einem Erwachsenen schneidet man alle Formen und Stücke aus, die man für die Körperteile des Roboters braucht. Auf ein weiteres Stück Pappe malt man verschiedene Muster mit Tempera Farbe. Dieses Stück bildet dann den Hintergrund, auf den man die Roboterteile aufklebt. Wenn die Farbe getrocknet ist, kann man zusätzlich Linien und Wirbel mit Wachsmalstiften oder Ölpastellkreiden aufmalen. Dann sammelt man Flaschendeckel, Knöpfe, Federn und alles, was man sonst noch für die "Details" wie Augen, Nase, Schrauben etc. benutzen möchte. Am Ende werden die Körperteile des Roboters auf die bemalte Pappe geklebt, die Details hinzugefügt und voilà, fertig ist ein prachtvoller Roboter. In diesem Artikel findet ihr weitere Ideen für dieses Projekt.

...
Roboter aus Recyling Material (Foto: Alejandra Chavez)

Ein weiteres tolles Recyclingprojekt, das man mit all den Papierresten machen kann, die zu Hause herumliegen, ist Papierweben. Wie das funktioniert, habe ich in diesem Artikel beschrieben.

Was ist in deinen Augen das Wichtigste, wenn man mit Kindern arbeitet? Hast du Tipps oder Ideen, wie man Kinder begeistern kann?

Vor vielen Jahren als ich anfing zu unterrichten, habe ich den Fehler gemacht, für jedes Projekt ein Beispiel vorzubereiten, wie das fertige Kunstwerk am Ende aussehen soll. Das Ergebnis war, dass alle Werke genauso aussahen wie meines. Es gab keine Kreativität und keinen Spielraum für eigene Ideen.

...
Höhlengemälde (Foto: Alejandra Chavez)

Jetzt erkläre ich nur noch, worum es bei dem Projekt oder der Unterrichtsstunde geht, ich mache ein paar Vorgaben und dann lasse ich die Schüler einfach loslegen. Kinder sind von Natur aus so kreativ und haben jede Menge unglaublicher Ideen, die sie teilen möchten. Unsere Rolle als Erzieher und Eltern ist es, die perfekte Umgebung zu schaffen, so dass sich jedes Kind sicher und glücklich fühlt - und daran glaubt ein Künstler zu sein. Unser Mantra im Klassenzimmer lautet: In der Kunst gibt es keine Fehler. Nur Möglichkeiten, etwas noch besseres zu kreieren. Ein schöner Gedanke auch für das Leben an sich, meinst du nicht?

Viel Spaß beim Unterrichten!


Vielen Dank für das Interview, Alejandra.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:


Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Beitrag.

Kommentar schreiben

Die Kommentare sind geschlossen.