LABBÉ Verlag
LaBlog - Die Ideenfabrik von Labbé

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

12. April 2010 - So wird's gemacht - 2 Kommentare

Bunte Wachsbatik-Blumen

Diese farbenfrohen, dreidimensionalen Frühlingsblumen sind mit der Wachsbatik-Technik entstanden. Dabei werden mit Wachsmalstiften aufgemalte Muster einfach mit Deckfarben überpinselt.

Bunte Wachsbatik-Blumen

Da die Wachsmalfarbe das Wasser abstößt, bleibt sie gut sichtbar und es entstehen wunderschöne Effekte.

Dazu braucht man:

Bunte Blumen
Wachsmalstifte
Deckfarben und Pinsel
Schere

Und hier die Bastelanleitung:

Schritt 1:

Die Blumen nach der Anleitung in der Packung zusammenkleben. Die Blütenblätter auf den Rand zeichnen und ausschneiden, dabei müssen die Linien unbedingt bis zum genuteten Mittelkreis gezeichnet und ausgeschnitten werden.

Bunte Wachsbatik-Blumen

Schritt 2:

Mit Wachsmalstiften Muster auf die Blätter malen.

Bunte Wachsbatik-Blumen

Schritt 3:

Die Blumen nicht, wie in der Packungsanleitung zu sehen, unter Wasser halten, sondern die ganze Blume mit Deckfarben anmalen. Die Rückseite der Blumen genauso gestalten.

Bunte Wachsbatik-Blumen

Ein Set mit 24 Papierblumen sowie weitere Gestaltungsideen gibt es in unserem Online-Shop. » Zu den Bunten Blumen im Labbé Online-Shop

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:


Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

2 Kommentare

Juliane Rexilius schrieb:

Dienstag, 8. Februar 2011
08:05

Ich finde diese Technik sehr interessant. Aber wozu benötigt man “bunte Blumen”? Kann man nicht einfach einen Blumengrundriss auf Papier malen und diesen dann ausschneiden?


1


Labb Redaktion

LABBÉ Redaktion schrieb:

Dienstag, 8. Februar 2011
09:46

Unsere Bunten Blumen, die wir hier mit der Wachsbatik-Technik gestaltet haben, bestehen aus 2 Blumenhälften, die zu einer dreidimensionalen Blume zusammengeklebt werden. Die Technik selbst kann aber selbstverständlich auch mit selbstgemachten Formen verwendet werden.


2


Kommentar schreiben

Die Kommentare sind geschlossen.