LABBÉ Verlag
LaBlog - Die Ideenfabrik von Labbé

Leseschalter | Schrift Schrift verkleinern Schrift vergrößern | zurück | vor | zappen

22. Februar 2010 - So wird's gemacht - Kommentar schreiben

Kunterbunte Blumenkarten

Gelegenheiten für Einladungs- oder Mitteilungskarten gibt es genug: Osterfrühstück, Elternabend, Bastelnachmittag, Theatervorstellung, Sommerfest…

Kunterbunte Blumenkarten basteln

Diese kunterbunten Schnibbelblümchen-Karten machen die Kinder ganz einfach selbst - und das ist doch viel schöner!

Für die Karten braucht man:

Bunte Karten
Schnibbelblümchen
Schere
Klebestift

Und so werden die Blumen-Karten gebastelt:

Schritt 1:

Die bunte Karte 1 x auf DIN A5 falten.

Kunterbunte Blumenkarten basteln

Schritt 2:

Etwa bis zur Hälfte der Karte, durch beide Lagen, 4 - 5 Stiele ausschneiden. Am besten die geschlossene Kante links halten und die Karte von unten einschneiden.

Schritt 3:

Die Schnibbelblümchen 2 x falten und die Blüte ausschneiden. Blümchen oben an die Stiele, die Blätter etwas tiefer ankleben.

Schritt 4:

Die Karte aufklappen und auch auf die rechte Seite Blümchen und Stiele kleben. Wer die Karten in einem Umschlag verschicken will, muss darauf achten, dass das Außenmaß des Umschlags beim Ankleben der Blümchen nicht überschritten wird.


Bunte Karten, Schibbelblümchen und viele weitere schöne Dinge zum Basteln findet ihr in unserem Online-Shop. » Zum Labbé Online-Shop

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:


Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Beitrag.

Kommentar schreiben

Die Kommentare sind geschlossen.